Geologie  -   Mineralogie  -   Bergbau  -  Archäometrie
im Saarland (und Nachbarregionen)

 

 

Der Autor dieser Webseite (Jahrgang 1937) fand in seiner Jugend noch eine Welt mit vielen kleinen Aufschlüssen (Steinbrüchen, Ziegeleigruben und Bergbauhalden) vor. In späteren Jahren lieferten große Straßenbauten, vor allem der BAB 1 riesige Aufschlüsse, wie diese in der Zukunft nicht mehr zu erwarten sind. Abgesehen vom Steinkohlebergbau gab es noch den Baryt-Bergbau der Grube "Korb" bei Eisen mit außerordentlichen Aufschlüssen.

Wenn man bedenkt, welche Kosten unter Umständen für Aufschlüsse zu wissenschaftlicher Forschung entstehen, dann hatten all diese Aufschlüsse einen unermesslichen Wert für die Wissenschaft, den zu nutzen sich aber kaum jemand fand. Der Autor hat in über 50 Jahren versucht zu erhalten, was irgend möglich war. Die Summe allen Belegmaterials, der Fotos, Vermessungen und Aufzeichnungen übersteigt bei Weitem das, was sich noch zu Veröffentlichungen verarbeiten lässt, die die für eine umfassende Sicht  angestrebte Qualität aufweisen.

Wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen sowie die Politik haben die Geowissenschaften, die im Saarland nach dem zweiten Weltkrieg eine regelrechte Blüte erfuhren, praktisch auf Null gebracht. Es ist ein Prozess am Laufen, der das gesammelte Wissen mehr und mehr reduziert. Diesem Prozess wenigstens etwas Widerstand zu leisten, ist eine Verpflichtung.

 

Die Webseite soll nun dazu dienen,
 

 

— 

bisherige schwer zugängliche Veröffentlichungen leichter zugänglich zu machen,

 —   Vorhaben weiter zu führen (B-PSL Inventar),
—   wie auch Materialien für fremde Arbeiten verfügbar zu machen

 


 

Impressum: 

Betreuung der Seite:

Dr. Gerhard Müller
Diplom-Mineraloge
Im Flürchen 7
66133 Saarbrücken
Tel. 0681 /818841

E-Mail: mueller.mineral.sbr@t-online.de

Edgar Müller





Sie können einen Hinweis auf neue Inhalte oder Änderungen erhalten, wenn Sie dafür eine E-Mail-Adresse mitteilen.


 

B-PSL  INVENTAR

(Bergbau in Pfalz, Saarland und Lothringen, Inventar)

>> Zur Seite <<
 



Oberkarbon
>> Zur Seite <<


Archäometrie
>> Zur Seite <<


Grube "Korb" bei Eisen

Schwerspat und Devon

>> Zur Seite <<


Karten
>> Zur Seite <<

Wallerfangen

Römischer, mittelalterlicher und neuzeitlicher Bergbau

>> Zur Seite <<



Der Mühlenberg bei Düppenweiler

Scholle mit metamorphen und nicht metamorphen Gesteinen, Devon/Karbon, Forschungsbohrungen.

>> Zur Seite <<


Magmatische Gesteine

>> Zur Seite <<

    
Nr. Titel Stichwörter Download
 001

WARMHOLZ, A[dalbert]: Das Trappgebirge und Rothliegende am südlichen Rand des Hundsrücken. Berlin 1837.

Landschaft zwischen Düppenweiler und Birkenfeld, Magmatite, Geologie, Petrographie, Bergbau. hier klicken!
 002neu

GÜMBEL, C.W: Die geognostischen Verhältnisse der [der Rheinpfalz]. München 1867.

Erste Übersichtsdarstellung der Geologie. Quelle für die Kenntnis der alten Bohrungen südlich der Randüberschiebung, Steinkohlenbergbau.
hier klicken!
 003

GREBE, Heinrich: Ueber die Quarzit-Sattel-Rücken im südöstlichen Theile des Hunsrück (linksrheinischen Taunus). — Berlin 1880.

Devon, Taunusquarzit, Hunsrück, Geologie. hier klicken!
 004 GREBE, Heinrich: Geologische Mitteilungen aus der Gegend von Trier. — Trier 1882.
Übersicht, viele Details, Hunsrück, Devon, Mesozoikum, Holocän.
hier klicken!
 005

LEPPLA, August: Über den Südrand des Rheinischen Schiefergebirges. — Berlin 1924.

Überblick, Raum Blätter Trier-Mettendorf und Mainz, vor allem Devon Hunsrück, weiter Karbon, Perm, Buntsandstein, Tertiär, Pleistocän.

hier klicken!
 006neu

DRUMM, Rudolf: Geologische und morphologische Studien in der Umgebung des Spiemonts bei St. Wendel. — Berlin 1931.

Oberkarbon, Unterrotliegendes, Kuselit, Fossilien, Wasserverhältnisse hier klicken!
 007neu

SCHAD, Albert: Stratographische Untersuchungen im Wellengebirge der Pfalz und des östlichen Saargebietes. — München 1934.

Unterer Muschelkalk, Stratigraphie, Region Pirmasens - Zweibrücken - Saarbrücken. hier klicken!
 008 RÜCKLIN, Hans: Neue Lebensspuren aus dem oberen Voltziensandstein und dem unteren Muschelkalk des Saarlandes; Karlsruhe 1937 Oberer Voltziensandstein, unterer Muschelkalk, St. Barbara (Wallerfangen), Büren (Siersburg), Spurenfossilien. hier klicken!
 009 GRAUPNER, A[rmin]: Die nutzbaren Steine und Erden des Saarlandes und ihre Verwertung. — Halle 1939.
Umfangreiche und detaillierte Übersicht, nutzbare Gesteine, Bergbau, Steine und Erden.

hier klicken!
 010 DRUMM, Rudolf: Quellen und Brunnen im Saarland. — Unveröffentlichtes Typoskript; Neunkirchen 1956.
Hydrologie, Geologie, Wasser, Bohrungen, Bohrprofile, Quellen, Wasserversorgung

hier klicken!
 011
SCHNEIDER, Erich u. BECKER, Tilmann:
Sur la présence de polypiers dans le calcaire à entroques
(Muschelkalk supérieur) de la Sarre. — Besançon 1973.

Tafel 1 zu SCHNEIDER u. BECKER (1973) mit hoher Auflösung.
Muschelkalk, Trochitenkalk, Korallen, Procyathophora, Hemmersdorf, Kerlingen (Scheidberg), Gisingen (Gallenberg) 1. hier klicken!

2. hier klicken!

 012

DUIS, Diederich: Die Geologie der Umgebung von Bosen. — Bosen 1978.

NE Prims-Struktur ("Primsmulde), Stratigraphie, Petrographie, Unter- u. Oberrotliegendes. hier klicken!
 013neu STOPPEL, Dieter: Niederschrift Tagung Subkommission für Karbonstartigraphie in Bosen 1985. — Hannover 1985 (unveröffentlicht). Kurzfassungen der Tagungsbeiträge, Karbon und Rotliegendes, Geochronologie.
hier klicken!
 014

Schlacken von Kastel. Saarbrücken 1983.

Kastel/Primstal, Hammerwerk, Schlacken, Analysen, dendrochronologische Datierungen, 18. Jahrhundert

hier klicken!
 015

MERTZ, Dieter, LIPPOLT, Hans, MÜLLER, Gerhard: Isotopic dating of adularia-bearing epigenetic mineralizations: I. Saar-Nahe region Southwest Germany. — Stuttgart 1990.

Walhausen, Adular, isotopische Datierung, Ar/Ar, Rb/Sr, 214-226 Ma, Oberer Keuper

hier klicken!
 016neu MÜLLER, Gerhard: Personen der Geologie und Mineralogie und ihrer Umgebung im Saarland. — Saarbrücken 1992. Geschichtliche Entwicklung der Geologie im Saarland, Personen, Kurzbiographien. hier klicken!
 017

Zur Geologie des Neunkircher Raumes. Neunkirchen 2005.

Geologie des Saarlandes, Einführung mit lokalen Aspekten, Steinkohle, Leittonsteine

hier klicken!
 018

Mineralien des Saarlandes und angrenzender Gebiete. (Kurztitel: Mineralien SNPLH.) Stand: 2013-10-14

Minerale, Systematisches Verzeichnis, Saarland, Nahe, Pfalz, Lothringen, Hunsrück

hier klicken!
 019

S-Isotopie an Sulfiden im Saarland und Nachbargebieten. Saarbrücken 2011.

S-Isotopie, Sulfide, Saarland, Nahe, Pfalz, Lothringen, Hunsrück

hier klicken!
 020

Lebacher Toneisensteine. Nonnweiler 2011.

Toneisensteine, "Lebacher Eier", Genese, Rissbildung, Rennofen-Verhüttung.

hier klicken!
 021

Ein außergewöhnlicher Stadtgraben. Saarlouis 2011.

Wallerfangen, Stadtgraben, archäologische Grabung, Saar-Terrasse, fehlende Eifel-Assoziation.

hier klicken!
 022

Der Kunstschacht des Kupferbergwerks Düppenweiler.
Grabung und Aufwältigung.
Saarbrücken 2012.

Düppenweiler, Kupferbergwerk, Kunstschacht, Geologie, Aufwältigung, "Fondation pour une pompe à feu", Mauerwerk.

hier klicken!
 023

Düppenweiler, Kunstschacht. Die Mauer der Fondation. Saarbrücken 2012.

Fotoserie, Kunstschacht, Mauer der "Fondation pour une pompe à feu", Ausgrabung, zeitliche Abfolge.

hier klicken!
 024

KLINKNER: Grube Hostenbach April 1927. Saarbrücken 2012.

Hostenbach, Steinkohlenbergwerk, technische Ausrüstung, Gesamtübersicht

hier klicken!


 


Besucherzaehler